Kapillarrohrthermostate

Elektromechanische Temperaturregler mit Kapillarrohrfühler

Kapillarrohrthermostate von Rathgeber werden weltweit zur Regelung und Begrenzung von Temperaturen eingesetzt. (Temperaturbereich von -30°C bis +400°C)
Rathgeber-Geräte werden mit großer Sorgfalt nach dem neuesten Stand der Technik und den entsprechenden Vorschriften DIN EN 60730 hergestellt.
Sie arbeiten sicher und zuverlässig, wenn die vorgegebenen Rahmenbedingungen der Thermostate bei der Projektierung berücksichtigt werden.
Rathgeber liefert Regler, Wächter und Begrenzer mit Fühler und Kapillarrohrlängen nach Kundenwunsch, für Anwendungsbereiche wie :

  • Heizkessel
  • Nachtspeicherheizgeräte
  • Wärmeerzeugeranlagen
  • Heißwasserspeicher
  • Laborgeräte

  • Backöfen
  • Waschmaschinen
  • Geschirrspüler
  • Friteusen
  • Hochdruckreiniger

Funktionsprinzip
Das nach dem Prinzip der Flüssigkeitsausdehnung arbeitende Drucksystem ist das Herz eines hydraulischen Thermostaten.
Es besteht aus Fühler, Kapillarrohr und Membrane.
Durch eine Temperaturerhöhung am Fühler erfolgt über das Kapillarrohr eine Ausdehnung der Membrane. Dieser Hub betätigt einen Schnappschalter, der ein Öffnen oder Schließen von Kontakten auslöst.
Die bei der Fertigung erforderliche Präzision wird dadurch deutlich, daß eine Temperaturänderung von 1°K einen Hub der Membrane von 0,002mm - 0,01mm bewirkt.

Beschädigung oder Quetschungen des Fühlers und Kapillarrohres sind daher zu vermeiden!

Die Thermostate werden bei einer Raumtemperatur von 20°C justiert. Werden sie im Betrieb am Kapillarrohr und an der Membrane einer höheren Temperatur ausgesetzt, findet eine Schaltpunktverschiebung statt. Ist die Umgebungstemperatur (TU) vorher bekannt, kann dies bei der Justage berücksichtigt werden. Alternativ kann durch Einbau eines Bimetalls der Einfluß der Umgebungstemperaturauf die Flüssigkeit in der Membrane kompensiert werden.


Typ 8801-8804

  • Einpoliger Temperaturregler (TR) und Temperaturwächter (TW)


Typ 716

  • Elektromechanischer Temperaturregler (TR) und Temperaturwächter (TW)


Typ 8806, 8807

  • Einpoliger Temperaturregler
  • DIN 3440
  • Temperaturkompensiert


Typ 89.00

  • Einpoliger Sicherheitstemperaturbegrenzer
  • E DIN 3440 (1996 - 05)
  • Temperaturkompensiert
  • Brucheigensicher


Typ 710

  • Einpoliger Sicherheitstemperaturbegrenzer


Typ RAC

  • Temperaturregler mit Sicherheitstemperaturbegrenzer
  • 3-poliger Öffner


Typ RAS

  • Sicherheitstemperaturbegrenzer
  • 3-poliger Öffner