Wir über uns

Rathgeber - ein mittelständisches Unternehmen - hat sich auf die Produktion von Temperaturreglern für die Heiz- und Kochgeräteindustrie spezialisiert.
Im Jahre 1965 wurde die Firma durch Friedrich Rathgeber gegründet, in dem die Herstellung von Reglern für Kohleöfen begann. Durch konsequente Entwicklungsarbeit ergaben sich bald weitere Einsatzgebiete, die neben der Kohle den Brennstoff Holz in den Mittelpunkt rückte.
Bis zum heutigen Tage bilden diese Reglertypen einen festen Bestandteil der Produktpalette mit den Einsatzschwerpunkten Dauerbrandofen, Kaminofen, Kamineinsatz, Kochherd und Heizkessel.
Nach der Übernahme der Firma Langenscheid im Jahre 1982 wurde die Produktion am heutigen Standort zentralisiert und das Produktspektrum erweitert um Sicht-, Funktions- und Dekorteile, vorwiegend aus Aluminium, für Heiz- und Kochgeräte.
Zu diesem Zeitpunkt erfolgte eine neue Ausrichtung des Unternehmens auf den Bereich elektromechanische Temperaturregler, die mit der Entwicklung für elektrische Nachtspeicheröfen begann. Bald folgten weitere Ausführungen u.a. für Backöfen, Raumheizgeräte, Boiler und Heizkessel.

1997 übergab Friedrich Rathgeber die Geschäftsführung an seinen Sohn Klaus Rathgeber, das Familienunternehmen ist auch heute noch als zuverlässiger und kompetenter Partner bekannt.

Am 15. März 2002 wurde die Kapillarrohr-Thermostatfertigung der Firma Emerson Electric Hungary, in Szekesfehervar Ungarn, übernommen.

Qualifizierte Mitarbeiter, langjährige Erfahrung, moderne Betriebsausstattung, eigene Entwicklung und Werkzeugbau sorgen für gesicherte Qualität, günstige Preise und zuverlässige Lieferungen.

Team und Technik stehen Ihnen zur Seite.